Donnerstag, 27. Juni 2013

Stoffschmie.de

Stoff selber drucken. Nach eigenen Wünschen. Welcher Näh-Freak fände das nicht super. Aber so verlockend es ist, billig ist es natürlich nicht. Also haben diystuffi und ich lange überlegt, bis wir es endlich mal ausprobiert haben und uns ein paar Teststücken bei der Stoffschmie.de bestellt haben.

Bei der Stoffschmiede kann man online Stoffe gestalten und dann drucken lassen. Gedruckt wird der Stoff im Berliner Norden (Zu gerne würde wir da mal hinter die Kulissen schauen).

Um die Stoffe zu gestalten gibt es den Online Stoffdesigner. Dort kann man Bilder und Fotos hochladen und mit der Größe, Anordnung und Farbe spielen. Es ist wirklich faszinieren wie auf Fotos Muster entstehen die das eigentliche Bild total verschwinden lassen. Ich habe einen ganzen Tag damit zu gebracht, doch noch dieses und jenes zu probieren, es macht wirklich süchtig.


Wenn man fertig ist, kann man alles im Profil speichern, sodass man es jederzeit drucken lassen kann. Für den Druck stehen ca. 20 Stoffarten zur Verfügung. Es gibt jeweils 3 Optionen ein 20cmx20cm Test-Stück, ein 40cmx60cm Stück oder ein laufender Meter. Den laufenden Meter gibt es ab 20€ bis zu 70€, das ist für den ersten Versuch natürlich etwas viel, deswegen haben wir uns für Test-Stücken entschieden, die liegen zwischen 1€ und 5€.

Geduld brauch man dann aber: Die Stoffe werden wohl so gedruckt, dass der Stofftyp der gerade eingespannt ist erst mal voll gedruckt wird. Im Zweifelsfall muss man also warten bis der bestellte Typ aufgezogen ist. Deswegen habe wir auch zwei Teilsendungen bekommen.
(Der schwarz/weiße ist z.B. aus meinen Profilbild entstanden, der rötliche ist Berlin bei Sonnenuntergang)
Die Stoffe sehen wirklich gut aus. Jetzt müssen wir uns nur noch überlegen was man schönes aus den Test-Stücken machen kann.

diymarrus

Kommentare:

  1. Ich habe auch schon bei der Stoff-Schmide ein paar Test-Stoffe bestellt und dann Handytaschen und kleine Etuis daraus genäht. Am coolsten finde ich dein Design, das ganz ganz oben liegt (also das mit dem Blau)! Das sieht echt richtig gut aus. Ist das sowas wie blaue Tinte/Farbe im Wasser? Auf jeden Fall voll schön!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo lieschen,
    Das blaue ist aus Rauch entstanden. Dazu habe ich mir Rauchpinsel heruntergeladen und mit GIMP gemalt. Es war inspiriert von einen Monique Lhuillier Kleid, dass ich vergöttere ;)

    http://media-cache-ak3.pinimg.com/originals/2f/02/03/2f0203b97116ada913175a43472d8c7d.jpg

    Wenn Du magst kann ich dir die Datei gerne schicken.

    AntwortenLöschen
  3. Was ist aus Deinen Stücken geworden? Gut sehen Sie alle aus.
    Hast Du schon mal gewaschen?
    Stoff schmiede kenne ich nur aus dem www, seit dem Besuch bei spoonflower möchte ich nun endlich auch mal Druckstoffe ordern.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Was ist aus Deinen Stücken geworden? Gut sehen Sie alle aus.
    Hast Du schon mal gewaschen?
    Stoff schmiede kenne ich nur aus dem www, seit dem Besuch bei spoonflower möchte ich nun endlich auch mal Druckstoffe ordern.
    LG Ute

    AntwortenLöschen